Palme Per Paket - Partnerprogramm

< Start

Teilnahmebedingungen


1. Gegenstand
2. Links
3. Anfragen und Auftragsbearbeitung

4. Werbekostenerstattung
5. Höhe der Werbekostenerstattung
6. Auszahlung der Werbekostenerstattung
7. Richtlinien und Preisfestsetzung
8. Beschränkte Lizenz
9. Gewährleistung und Haftung des Partners
10. Beziehungen zwischen den Parteien
11. Haftungsbeschränkung
12. Haftungsausschluss von Palme Per Paket
13. Vertragsdauer und Kündigung
14. Kündigungsfolgen
15. Änderungen der Teilnahmebedingungen
16. Vertragsänderungen
17. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

1. Gegenstand

• Gegenstand des Vertrages ist die Schaltung von elektronischen Anzeigen bei dem Partner durch Palme Per Paket.
• Der Partner erhält eine erfolgsabhängige Werbekostenerstattung, die vom tatsächlich getätigten Umsatz mit Produkten aufgrund einer ursächlich und direkt, jedoch unabhängig vom Partner von der Anzeige geschalteten Querverbindung zur Palme Per Paket Site - im folgenden "Link" - abhängt.
• Vertragsgegenständliche Produkte sind die Produkte, die bei Palme Per Paket auf der Internetseite erworben werden können.
• Dienstleistungen (Beratung, Verleih) sind von einer Werbekostenerstattung ausgeschlossen.

2. Links
• Der Partner wird von seiner Internetseite eine Verbindung zur Palme Per Paket Site herstellen. Die korrekte technische Einbindung liegt in der Verantwortung des Partners.
• Um korrekt zu funktionieren muss der Link in der bei der Anmeldung angegeben Weise erstellt werden. Der bereitgestellte html-Code darf nicht verändert werden.
• Eine Änderung der URL-Adresse der vertragsgegenständlichen Internetseite des Partners beinhaltet keine Änderung dieses Vertrages und lässt seine Rechte und Pflichten nach diesem Vertrag unberührt.
• Verantwortung für Links: Die Verantwortung für alle Links liegt allein beim Partner. Wenn sie nicht funktionieren, können evtl. keine Besucher auf der Palme Per Paket Site registriert werden. Es kann in dem Fall auch keine Werbekostenerstattung bezahlt werden.

3. Anfragen und Auftragsbearbeitung
• Palme Per Paket behält sich das Recht vor, Anfragen und Bestellungen abzulehnen, die nicht den Anforderungen von Palme Per Paket entsprechen.
• Palme Per Paket übernimmt für die gesamte Bearbeitung und Durchführung der Aufträge.
• In regelmässigen (von Palme Per Paket zu bestimmenden) Abständen erhalten Sie eine Aufstellung über den Betrag Ihrer Werbekostenerstattung.
• Der Partner trägt für die Richtigkeit der Kontaktinformationen die Verantwortung.

4. Werbekostenerstattung
• Die Werbekostenerstattung wird auf die jeweils angegebenen Produktpreise inkl. MwSt. berechnet.
• Versandkosten, Bearbeitungs- und Nachnahmegebühren etc. werden nicht gerechnet.
• Berücksichtigt werden nur Einnahmen aus Bestellungen von Produkten, die ein Kunde während einer Session in seinen Warenkorb legt und die Bestellung während dieser Session abschickt.
• Bestellungen die per Telefon, Fax, Brief oder persönlich aufgegeben wurden, können nicht berücksichtigt werden.
• Der Begriff "Session" beschreibt einen Besucher der Internetseite von Palme Per Paket, der jeweils durch einen Klick auf einen speziellen Link des Partners erzeugt wird. Eine Session ist beendet, sobald die Internetseite von Palme Per Paket verlassen wird.
• Für alle Links zu Palme Per Paket wird ein spezielles Linkformat benutzt, das Palme Per Paket dem Partner zur Verfügung stellt und vom Partner korrekt eingehalten werden muss.
• Linkformat: Der Partner richtet auf seiner Site einen allgemeinen Link zu der Palme Per Paket Homepage (www.palmeperpaket.de) in einem von Palme Per Paket bereitgestellten Format ein. Palme Per Paket stellt dem Partner Grafiken zur Verfügung, die er für den Link zur Palme Per Paket Homepage benutzen kann.
• Verwendung von Frames oder Framesets: Eine Verlinkung, bei der die Palme Per Paket Internetseite in einem "Frameset" innerhalb der Internetseite des Partners gesehen werden kann, ist nicht zulässig.

5. Höhe der Werbekostenerstattung
• Palme Per Paket zahlt dem Partner eine Werbekostenerstattung gemäss den oben genannten Bedingungen in Höhe von 10%.
• Die Werbekostenerstattung ist auf ein Maximum von 25,00 EUR pro Bestellung begrenzt.
• Ausgenommen von der Honorierung sind Umsätze aufgrund von Bestellungen, die der Partner zum Eigengebrauch bei Palme Per Paket tätigt. Dementsprechend verpflichtet sich der Partner, von Palme Per Paket gezahlte Honorare nicht - auch nicht teilweise - an Besteller weiterzugeben und Bestellungen auch nicht in sonstiger Weise, weder direkt noch indirekt - auch nicht in Form von Sachleistungen - zu vergüten.

6. Auszahlung der Werbekostenerstattung
• Das Honorar wird halbjährlich im Dezember und Juni abgerechnet.
• Die Zahlung erfolgt mittels Überweisung oder Scheck.
• Sollte sich der Betrag der Werbekostenerstattung auf weniger als 25,00 EUR (Deutschland) bzw. 50,00 EUR (andere Länder) belaufen, behält Palme Per Paket das Recht vor, den fälligen Betrag so lange einzubehalten, bis eine Gesamtsumme von wenigstens 25,00 EUR bzw. 50,00 EUR erreicht ist.
• Wird ein Produkt, das zu einer Werbekostenerstattung berechtigt, vom Kunden zurückgesandt und/oder nicht fristgemäss bezahlt, wird Palme Per Paket den entsprechenden Betrag von der nächsten halbjährlichen Zahlung abziehen.

7. Richtlinien und Preisfestsetzung
• Kunden, die Produkte über den Link erwerben, sind Kunden von Palme Per Paket. Zwischen Kunden und Palme Per Paket entsteht eine eigenständige Rechtsbeziehung, die unabhängig ist von der etwaigen Rechtsbeziehung zwischen dem Partner und dem Kunden, der die Site des Partners besucht. Demzufolge finden ausschliesslich die Regeln, Richtlinien und Betriebsprozesse von Palme Per Paket hinsichtlich der Kundenaufträge, des Kundenservices und der Produktverkäufe auf diese Kunden Anwendung.
Palme Per Paket kann Richtlinien und betriebliche sowie bestelltechnische Abläufe jederzeit ändern.
• Produktpreise, Verfügbarkeit und insbesondere Pflanzengrössen können sich zeitweilig ändern. Der Partner kann auf seiner Site lediglich allgemeine Produktangaben machen, wie z.B. Name des Artikels, Abbildung und Beschreibung.
• Über Preis, Grösse und Verfügbarkeit dürfen auf der Partnerwebsite keine Angaben gemacht werden.

8. Beschränkte Lizenz
• Der Partner kann zur Gestaltung seiner Site max. 20 Produktabbildungen von der Palme Per Paket Internetseite im Rahmen der Partnerschaft übernehmen, um seine Site als "Palme Per Paket Partner" Internetseite zu kennzeichnen. Das Copyright bleibt bei Palme Per Paket. Es empfiehlt sich die entsprechenden Abbildungen auf die Site des Partners zu kopieren und nicht einfach einen Link zur entsprechenden Datei von Palme Per Paket zu setzten, da Abbildungen von Palme Per Paket geändert oder gelöscht werden können.
• Alle Seiten auf denen eine Produktabbildung von Palme Per Paket verwendet wird müssen in unmittelbarer Nähe (d.h. der Link muss ohne "Scrollen" erreichbar sein) zur Produktabbildung einen gut sichtbaren Link zur Palme Per Paket Webseite aufweisen.
• Sämtliche Texte (mit Ausnahme der Produktnamen) der Palme Per Paket Internetseite sind geschützt und dürfen nicht auf der Partnerwebsite verwendet werden.
• Palme Per Paket behält sich sämtliche Rechte hinsichtlich ihrer Logos, ihres Handelsnamens oder ihrer Marken und ihrer anderen gewerblich en Schutzrechte vor. Im übrigen ist der Partner verpflichtet, die jeweils geltenden und publizierten Markenrichtlinien von Palme Per Paket zu beachten.
Palme Per Paket ist berechtigt, die dem Partner gewährte Lizenz jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen.

9. Gewährleistung und Haftung des Partners
• Der Partner ist verantwortlich für die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung seiner Internetseite sowie für sämtliches Material, das auf der Internetseite erscheint.
• Er hat dafür Sorge zu tragen:
A) dass keine Gewaltdarstellung, sexuell eindeutige Inhalte oder diskriminierende oder beleidigende oder verleumderische Aussagen oder Darstellungen hinsichtlich Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigung oder Alter auf seiner Internetseite erscheinen;
B) dass weder die Aufmachung noch der Inhalt seiner Internetseite eine Verwechslungsgefahr mit Palme Per Paket, der Palme Per Paket Site oder einer anderen von Palme Per Paket oder von einem mit ihr verbundenen Unternehmen betriebenen Internetseite begründet;
C) dass der Inhalt seiner Internetseite keine Rechte Dritter verletzt, insbesondere keine Patent-, Urheber-, Marken- oder andere gewerbliche Schutzrechte sowie Allgemeine Persönlichkeitsrechte.
• Der Partner haftet für diese Zusicherungen und wird Palme Per Paket von allen Nachteilen befreien und von jeglicher Inanspruchnahme durch Dritte freistellen, die aufgrund des Nichtzutreffens der Zusicherungen entstehen.

10. Beziehungen zwischen den Parteien
• Beide Parteien betreiben ihre Internetseiten unabhängig voneinander und sind für ihre Internetseiten technisch, inhaltlich und im Design allein verantwortlich. Diese Vereinbarung begründet weder eine Gesellschaft oder Gemeinschaft noch ein Arbeitsverhältnis oder einen Handelsvertretervertrag zwischen den Parteien. Keine der Parteien ist berechtigt, im Namen der jeweils anderen Partei aufzutreten und/oder für die jeweils andere Partei Angebote anzunehmen oder Erklärungen abzugeben.

11. Haftungsbeschränkung
• Mit Ausnahme der Haftung in 9. und 12. dieses Vertrages beschränkt sich die Haftung der Parteien untereinander unter diesem Vertrag auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie - bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten - auf einfache Fahrlässigkeit. Das gilt auch für die Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
• Sofern Palme Per Paket eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

12. Haftungsausschluss von Palme Per Paket
• Palme Per Paket übernimmt keine Gewährleistung und gibt keine Zusicherungen ab hinsichtlich ihrer Site oder die über ihre Site verkauften Produkte.
• Ferner sichert Palme Per Paket nicht zu, dass der Betrieb ihrer Site ununterbrochen und fehlerfrei sein wird; für die Folgen etwaiger Unterbrechungen oder Fehler übernimmt Palme Per Paket keine Haftung.

13. Vertragsdauer und Kündigung
• Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann jederzeit mit einer Frist von sieben Tagen ordentlich gekündigt werden.
• Eine ausserordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist zulässig.
Wichtige Gründe sind z.B. Verletzung wesentlicher Bestimmungen dieser Vereinbarung, wesentliche Änderung der Gesellschafter- oder Geschäftsführungsverhältnisse bei einer der Parteien.
• Die Kündigung hat schriftlich mittels E-Mail oder Brief zu erfolgen.

14. Kündigungsfolgen
• Mit Beendigung dieser Vereinbarung erlöschen sämtliche nach dieser Vereinbarung eingeräumten Nutzungsrechte des Partners an den von Palme Per Paket zur Verfügung gestellten Abbildungen, Mitteilungen und sonstigen Darstellungen.
• Der Partner wird sämtliche technischen Vorkehrungen treffen, dass mit der Beendigung dieser Vereinbarung keinerlei Link zwischen seiner Internetseite und der Palme Per Paket Site mehr besteht.
• Ein Anspruch des Partners auf Werbekostenerstattung für Verkäufe von Produkten besteht nur für die Dauer der Vereinbarung.
• Bis zum Zeitpunkt der Vertragsbeendigung entstehende Werbekostenerstattungen bleiben geschuldet, sofern die entsprechenden Bestellungen nicht widerrufen oder nicht bezahlt werden.
• Palme Per Paket ist berechtigt, die abschliessende Zahlung an den Partner für einen angemessenen Zeitraum zurückzubehalten, jedoch mindestens bis 30 Tage nach Ende des jeweiligen Kalenderquartals, um sicherzustellen, dass der richtige Betrag gezahlt wird.
• Ausgleichsansprüche im Zusammenhang mit der Beendigung dieses Vertrages sind ausgeschlossen.
• Diejenigen Bestimmungen dieses Vertrages, die ihrer Natur nach auch nach Beendigung dieses Vertrages Geltung beanspruchen, gelten weiter fort.

15. Änderungen der Teilnahmebedingungen
• Palme Per Paket behält sich das Recht vor, Teilnahmebedingungen während der Vertragsdauer aus triftigen Gründen (Veränderungen der Rechtslage oder der Marktbedingungen, etc.) zu ändern.
• Palme Per Paket wird seinen Vertragspartner auf jede Änderung der Teilnahmebedingungen per E-Mail hinweisen und ihm die Möglichkeit geben, ihre aktuelle Fassung einzusehen.
• Der Vertragspartner ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Geht Palme Per Paket binnen 14 Tagen nach Bekanntgabe der geänderten Teilnahme Bedingungen kein Widerspruch durch den Vertragspartner zu, gelten die Änderungen als vom Vertragspartner akzeptiert und werden Teil der bestehenden Vertragsbeziehungen.

16. Vertragsänderungen
• Diese Vereinbarung gibt den Inhalt der vertraglichen Abreden zwischen den Parteien abschliessend wieder und ersetzt alle etwaigen bisherigen Vereinbarungen zwischen den Parteien betreffend den Vertragsgegenstand.
• Nebenabreden, auch mündlicher Art, sind nicht getroffen. Änderungen oder Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Das gleiche gilt für einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

17. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
• Es gilt deutsches Recht.
• Ausschliesslicher Gerichtsstand ist München.


1990-2012 Palme Per Paket. Alle Rechte vorbehalten. Irrtum vorbehalten. Alle Teile der Internetseite sind urheberrechtlich geschützt.