Logo
Beratung, Verkauf & Service: Telefon 089/1577902
Ab 99 Euro Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Newsletter-Abo kostenlos und unverbindlich
Mehr Info...
Palme Per Paket
Die Palmen-Spezialisten
 
Ihr Einkaufswagen
Aktuelle Angebote
Palmen
Winterharte Palmen
Palmfarne - Cycadeen
Bananen
Baumfarne
Agaven und Yucca
Samen
Zubehör
Bücher
Bestseller
Neue Arten
Einkaufsführer
Forum
Palmenhaus
Palmenratgeber
Archiv
Grosshandel
Partnerprogramm
Hintergrundbilder
Kontakt
Wer wir sind
Presse
Größenangaben
Versandkosten
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Impressum
Datenschutz

Palme Per Paket Qualitäts-Vorteile

Palmen-Profis seit 1990
Größe = Pflanzenhöhe

Erfahren Sie mehr...
     
< zurück | Alle aus dieser Gruppe zeigen >
 
Erwachsene Pflanze
Trachycarpus takil im natürlichen VerbreitungsgebietTrachycarpus takil im SchneeErwachsene Trachycarpus takil im natürlichen Verbreitungsgebiet
(Für größere Bilder bitte anklicken)

Trachycarpus takil

Kumaon Hanfpalme

Wählen Sie eine Größe* (Infos zur Größenangabe)
Größe   Bestellnr. Preis EUR   Verfügbarkeit
120/130 cm (Stamm 30/40 cm)   P1-725-8  479.90Auf Lager
*Größe ist Pflanzenhöhe ab Oberkante Topf

Preise in Euro inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten
Menge:

Die Samen aus denen diese inzwischen vierjährigen Pflanzen gezogen wurden stammen von der letzten, großen Wildpopulation in Kalamuni im nordindischen Himalaya. Wir garantieren die Echtheit und korrekte Bestimmung. Unsere Pflanzen haben jetzt die ersten geteilten Blätter gebildet und können in kommenden Frühjahr schon in den Garten gepflanzt werden. Diese im nordindischen Himalaja (Kumaon, Uttarakhand) zwischen 2000 und 2400m an steilen Hängen in lichten Rhododendron- und Eichenwäldern vorkommende Art unterscheidet sich auf den ersten Blick wenig von T. fortunei. Sie ist etwas größer, besitzt mehr Blattsegmente aber die Krone hält weniger Blätter. Verwandt ist sie am nähesten mit T. oreophilus aus Thailand. Die Kumaon-Hanfpalme ist am Naturstandort akut vom Aussterben bedroht. In Kultur ist sie bisher auch sehr selten, auf ihre Kälteverträglichkeit werden aber große Hoffnungen gesetzt. Von allen Palmen ist T. takil unserem Klima am besten angepaßt und ideal zum Auspflanzen aber auch als Kübelpflanze geeignet.

Trachycarpus takil können Sie im Garten auspflanzen:

Die Karte für Winterhärtezonen zeigt Ihnen, ob und wenn ja, welcher Winterschutz notwendig ist.
Zahlreiche Beispiele zeigen, dass es geht.
Winterharte Palmen auspflanzen in 5 einfachen Schritten.
• Ein Winterschutz ist in kalten Regionen oder bei empfindlichen Arten notwendig.

Kurze Auspflanzanleitung für frost- und winterharte Palmen

Die Palme sollte 50 cm oder größer und mindestens 4 Jahre alt sein. Auspflanzzeit ist von Mai bis August. So kann die Palme sich, lange vor dem nächsten Winter, an den neuen Standort gewöhnen und ausreichend neue Wurzeln bilden. Die Pflanzung kann wie bei anderen Bäumen oder Sträuchern erfolgen. Pflanzloch ausheben, Ballen einsetzen, Pflanzloch mit dem Aushub auffüllen, Boden gut antreten und kräftig wässern. Organische Stoffe wie Kompost, Rindensubstrat etc. sollten nicht in das Pflanzloch eingebracht werden, sie werden besser nach der Pflanzung als Mulchschicht aufgebracht. Zur Bodenverbesserung können sehr schwere Tonböden mit Sand durchgängiger gemacht werden. Sehr sandige Böden können mit etwas Lehm verbessert werden. Die ersten 3 Monate nach der Pflanzung sollte auf regelmässige und reichliche Wasserversorgung geachtet werden.
Hier gibt es eine ausführliche Anleitung zum Palmenauspflanzen.

Haben Sie Fragen zu Trachycarpus takil?

Palmenforum.de Im neuen Diskussionsforum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen können Sie ihre Fragen an unsere Palmen-Community stellen und eigene Erfahrungen veröffentlichen: Palmenforum.de (Link öffnet in neuem Fenster)
Per E-Mail: Stellen Sie uns eine Frage zu Trachycarpus takil (Link öffnet Ihr E-Mail-Programm)
Rufen Sie uns an: Unsere Telefonnummer finden Sie links oben auf jeder Seite.

Gleich mitbestellen:

 
Alles was Sie zum Auspflanzen wissen müssen:

Winterharte Palmen

von Mario Stähler und Tobias W. Spanner

Auf 320 Seiten und mit über 300 Farbfotos werden alle Fragen rund ums Auspflanzen, Pflegen und Überwintern von winter- und frostharten Palmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Holland, Belgien und vieler angrenzender Regionen umfassend und verständlich beantwortet. Mehr...

Alles was Ihre Palmen für kräftiges Wachstum brauchen:

Profi-Palmendünger

NPK(Mg) Dünger mit Spurenelementen

Palmen haben spezielle Nährstoffbedürfnisse. Nach den Empfehlungen führender Palmenexperten haben wir einen Spezialdünger zusammengestellt der diese Bedürfnisse genau erfüllt. Für alle Palmenarten und für Palmfarne, Baumfarne, Bananen u.a. geeignet. Mehr...

Damit Ihre Palmen nicht frieren (oder schwitzen):

Min-Max-Thermometer

Stabiles Aluminium

Minimum-Maximum-Thermometer mit formschönen Aluminiumgehäuse, Skala von -35°C bis +50°C, Knopf zum Zurücksetzen. Mit diesem Thermometer können Sie überprüfen welchen minimalen oder maximalen Temperaturen Ihre ausgepflanzten Palmen (oder andere winterharte Exoten) ausgesetzt waren. Mehr...

Seite ausdrucken...
 
 

Winterharte Palme
Diese Palme kann frei ausgepflanzt werden.



Unsere neu entwickelte Karte für Winterhärtezonen zeigt Ihnen, ob und wenn ja, welcher Winterschutz notwendig ist.


Frost: -13 bis -18°C

Licht:
Standort:
Kübelpflanze, ungeheizter bis kalter Wintergarten, Freiland an geschützter Stelle
Temperaturen:
Sommer: mild-warm
Winter: kalt-kalt
Wasser:
reichlich
Luftfeuchtigkeit:
gering
Boden:
lehmig, sehr anspruchslos
Nährstoffbedarf:
mittel
Zeichenerklärung
Sucht Pflanzen mit
ähnlichen Kulturanfor-
derungen.