Logo
Beratung, Verkauf & Service: Telefon 089/1577902
Ab 99 Euro Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Newsletter-Abo kostenlos und unverbindlich
Mehr Info...
Palme Per Paket
Die Palmen-Spezialisten
 
Ihr Einkaufswagen
Aktuelle Angebote
Palmen
Winterharte Palmen
Palmfarne - Cycadeen
Bananen
Baumfarne
Agaven und Yucca
Samen
Zubehör
Bücher
Bestseller
Neue Arten
Einkaufsführer
Forum
Palmenhaus
Palmenratgeber
Archiv
Grosshandel
Partnerprogramm
Hintergrundbilder
Kontakt
Wer wir sind
Presse
Größenangaben
Versandkosten
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Impressum
Datenschutz

Palme Per Paket Qualitäts-Vorteile

Palmen-Profis seit 1990
Größe = Pflanzenhöhe

Erfahren Sie mehr...
   
 
Seite ausdrucken...
 
Licht:
Standort:
Zimmerpflanze, Kübelpflanze, kalter/temperierter Wintergarten
Temperaturen:
Sommer: mild-warm
Winter: kalt-kühl
Frost: -5 bis -8°C
Wasser:
mittel
Luftfeuchtigkeit:
Boden:
anspruchslos
Nährstoffbedarf:
gering - mittel
Zeichenerklärung
Sucht Pflanzen mit
ähnlichen Kulturanfor-
derungen.
 
< zurück | Alle aus dieser Gruppe zeigen >
 
Erwachsene Rhapis excelsa - Größe 200 cm
Jungpflanze von Rhapis excelsa - Größe 120 cmJungpflanze von Rhapis excelsa - Größe 70 cmJungpflanze von Rhapis excelsa - Größe 50 cm
(Für größere Bilder bitte anklicken)

Rhapis excelsa

Steckenpalme

Wählen Sie eine Größe* (Infos zur Größenangabe)
Größe Bestell-Nr. Preis EUR   Verfügbarkeit
70/80 cm   P1-651-5  29.90Auf Lager
*Größe ist Pflanzenhöhe ab Oberkante Topf

Preise in Euro inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten
Menge:
Kleine, Ausläufer treibende, buschartige Fächerpalme, kaum über 2 m hoch, mit dünnen, in dichtes Fasernetz gehüllten Stämmchen und grob geteilten, steifen Blättern. Die Blüten sind gelb, Früchte erscheinen nur selten. Rhapis excelsa stammt aus Südchina. Kultiviert ist sie recht häufig anzutreffen. Sie wächst zwar langsam, an Robustheit als Zimmer- oder Kübelpflanze ist sie aber unübertroffen. Sie kommt mit sehr wenig Licht gut zurecht, verträgt trockene Luft und ist praktisch schädlingsfrei. Im Winter sollte Rhapis nicht zu warm stehen. Ideal ist ein kühler oder kalter Überwinterungsraum, der sogar dunkel sein kann. Rhapis excelsa ist leicht zu verwechseln mit zwei anderen, gelegentlich kultivierten Arten: Rhapis humilis, eine robuste, bis 3 m hohe Art mit dünnen Stämmchen und fein aufgefächertem, großem Blatt, die nur durch Teilung vermehrt werden kann und entsprechend selten in Kultur ist, und Rhapis subtilis, eine etwas empfindlichere, kleine, buschige Art mit nur bleistiftdicken, sehr dicht stehenden Stämmchen und kleinen Blättern. Samen und Pflanzen der letzteren werden häufig als Rhapis humilis verkauft.

Haben Sie Fragen zu Rhapis excelsa?

Palmenforum.de Im neuen Diskussionsforum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen können Sie ihre Fragen an unsere Palmen-Community stellen und eigene Erfahrungen veröffentlichen: Palmenforum.de (Link öffnet in neuem Fenster)
Per E-Mail: Stellen Sie uns eine Frage zu Rhapis excelsa(Link öffnet Ihr E-Mail-Programm)
Rufen Sie uns an: Unsere Telefonnummer finden Sie links oben auf jeder Seite.