Logo
Beratung, Verkauf & Service: Telefon 089/1577902
Ab 99 Euro Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Newsletter-Abo kostenlos und unverbindlich
Mehr Info...
Palme Per Paket
Die Palmen-Spezialisten
 
Ihr Einkaufswagen
Aktuelle Angebote
Palmen
Winterharte Palmen
Palmfarne - Cycadeen
Bananen
Baumfarne
Agaven und Yucca
Samen
Zubehör
Bücher
Bestseller
Neue Arten
Einkaufsführer
Forum
Palmenhaus
Palmenratgeber
Archiv
Grosshandel
Partnerprogramm
Hintergrundbilder
Kontakt
Wer wir sind
Presse
Größenangaben
Versandkosten
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Impressum
Datenschutz

Palme Per Paket Qualitäts-Vorteile

Palmen-Profis seit 1990
Größe = Pflanzenhöhe

Erfahren Sie mehr...
       

Legende

Zeichenerklärung

Pflanzengrößen:
Der Buchstabe vor der Größenangabe bei den Preisen ordnet die Pflanzen "biologischen" Größen zu:
K = Keimling: noch vom Samen abhängige Pflanze.
S = Sämling: mit mindestens einem voll ausgebildeten Blatt.
J = Jungpflanze: Pflanze mit geteiltem (adultem) Blatt.
Ohne Buchstabe: erwachsene Pflanze.
Alle Grössenangaben sind in cm ohne Topf. Bitte beachten Sie, dass die Größenangaben nur ungefähre Werte sind und dass die Größe der Pflanzen, die Sie erhalten, sich von den Angaben auf der Internetseite oder im Katalog unterscheiden können. Wir versuchen natürlich, die Größe der Pflanzen möglichst genau anzugeben, aber es handelt sich um lebendige Wesen. Zwei Palmen, die aus der selben Lieferung stammen und auf dem Papier "gleich groß" sind, können daher sehr unterschiedlich aussehen. Außerdem bitten wir Sie zu bedenken, dass viele der Fotos erwachsene Pflanzen zeigen. Jungpflanzen sehen oft ganz anders aus und entwickeln erst im Lauf der Jahre ihr charakteristisches Aussehen.

Blattformen:
gefiedert doppelt gefiedert gefächert
gefiedert doppelt gefiedert gefächert ungeteilt

Lichtbedarf:
Schatten Schatten    Halbschatten Halbschatten    Sonne Sonne

Standort:
Kübelpflanze Kübelpflanze: Kann im Sommer im Freien gehalten werden, im Winter in der Regel in einem kühlen, hellen Raum.
Zimmerpflanze Zimmerpflanze: Eignet sich für die Haltung in einem normal beheitzten Innenraum oder warmen Wintergarten.

Temperaturangaben:
Die oft verwendeten Temperaturangaben (z.B. Kalthaus) sind uns zu ungenau, da sie nur wenig Hinweise auf die benötigten Temperaturen und den Toleranzbereich einer Art geben. Da die Temperatur aber sehr wichtig für erfolgreiches Gedeihen ist, finden Sie jeweils genaue Angaben zu den Mindesttemperaturen und Optimaltemperaturen für Sommer und Winter. Da die Optimaltemperaturen in unseren Breitengraden oft nicht zu erreichen sind, haben wir die Mindesttemperaturen fett hervorgehoben. Beispiel:
Sommer: mild-heiß
Winter: kalt-kühl

Das bedeutet für diese Art sollten die Temperaturen im Sommer (mindestens) "mild" bis (optimal) "heiß" und im Winter (mindestens) "kalt" bis (optimal) "kühl" sein.
Die verwendeten Temperaturbezeichnungen entsprechen:

kalt = 3-7°C
kühl = 8-12°C
mild = 13-17°C
warm  = 18-22°C
heiß = 23-27°C
Hierbei handelt es sich um ein Mittel aus Tages- und Nachttemperaturen.

FrosttoleranzFrosttoleranz:
eine Extremtemperatur, die kurzzeitig schadlos vertragen wird, bezogen auf ausgewachsene, ausgepflanzte Pflanzen. Für Jungpflanzen und Pflanzen in Töpfen müssen einige °C addiert werden. Sie sind frostempfindlicher!
Palmen-Bestseller
Trachycarpus fortunei
Hanfpalme
Palmfarn-Bestseller
Cycas panzhihuaensis
Panzhihua-Sagopalme
Yucca-Bestseller
Yucca rostrata
Bananen-Bestseller
Ensete ventricosum Maurellii
Rote Abessinische Banane